Testberichte

Mammut Magic Gym Bag

Wer viel sportlich unterwegs ist, der kennt das immer wieder kehrende Problem, dass man seine Sportsachen gut unterbringen möchte und sollte, damit man sich nicht ständig ärgert, weil man ununterbrochen sucht.

Hierfür wurde uns von Mammut der Magic Gym Bag zur Verfügung gestellt.

Mammut ist bereits seit Jahrzehnten einer der namhaften Hersteller für Outdoorbekleidung. Auch im Bereich des Klettersports sind Produkte von Mammut weit verbreitet.

Mammut Magic Gym Bag

Facts

Thema Info
Material Polyester 300 D
Größen One Size
Farben granit, dark chill, sprout
Gewicht 400 g
Preis UVP: 49,00 €

HerstellerbeschreibungPassend zu seiner cleanen Optik räumt der Magic Gym Bag auf: Er besteht aus einem großen Hauptfach, in dem Schuhe, Kleidung und Snacks staubfrei verstaut werden. Der große, herausnehmbare Chalkbag findet im separaten Bodenfach Platz. In einer kleinen Reißverschlusstasche mit Schlüsselhalter sind die wichtigsten Wertsachen gut aufgehoben. Trendbewusst: Der Magic Gym Bag lässt sich über einen Kordelzug verschließen und auf dem Rücken tragen.

Verarbeitung

Die Kordel ist glatt verarbeitet. Das Gewebe ist schmutzabweisend und robust. Die Nähte sind sauber geschlossen und die vorhandenen Reißverschlüsse laufen leicht und haken nicht.

Praxistest

Der Magic Gym Bag ist sicherlich nicht nur, aber vor allem auch für den Klettersport, insbesondere in der Halle gedacht, gemacht und geeignet.

Von der Form her ähnelt er einem überdimensionalem Turnbeutel, wie es sie früher wie auch heute gab und gibt. Das Prinzip ist denkbar einfach. Ein mehr oder weniger rechteckiger Beutel, hier aus Polyester, wird am oberen offenen Ende mit einem Kordelzug verschlossen. Die Ausgänge des Kordeltunnels ist mit Nylon verstärkt, so dass auch starkes Zuziehen nicht zum Einreißen des recht weichen Kordeltunnels führt. Die Kordelenden sind am unteren Ende des Beutel so befestigt, dass man die beiden Kordelschlaufen wie Träger über beide Schultern legen und den Bag wie einen Rucksack tragen kann. Sie können aber natürlich auch beide über eine Schulter gehängt oder in der Hand gehalten werden. Die Kordelenden sind nicht geschlossen, so dass die Trägerlänge individuell angepasst werden kann.
Die Grundmaße des Bags sind dem eines herkömmlichen Turnbeutels recht ähnlich. Das Hauptfach misst 30 X 40 cm. Darunter befindet sich unter einem Boden ein weiteres Fach, das mittels eines Reißverschlusses von außen zu erreichen ist. Der Reißverschluss verläuft über die gesamte Breite des Bags. Als Zipper dient passend zum Klettersport ein Stück Rebschnur.
Der Boden hat die Form eines Ovals. An sich ist das Polyestergewebe überall gleich dick verarbeitet. Es ist robust, abriebfest und schmutzunempfindlich. Wenn es schmutzig wird, kann es mit einem feuchten Lappen oder fließendem Wasser einfach bereinigt werden.

Dieses untere Fach kann gut als Nassfach genutzt werden, d.h. hier können verschwitzte Kleidungsstücke, nasse Handtücher oder auch verschmutzte Schuhe einzeln verstaut werden, ohne dass sie die restlichen Habseligkeiten verschmutzen oder sie ebenfalls feucht werden.

Bei diesem Magic Gym Bag ist in dem Nässefach noch eine Besonderheit vorhanden. Ein Chalkbag, der genau in das Fach passt. Das Außenmaterial ist das gleiche wie beim Gym Bag. Die Krempe aus dünnerem Material ist mit einem Krempelverschluss und einem Steckschloss versehen und verhindert zuverlässig, dass der Chalk sich im Fach verteilt. Im Inneren ist der Chalk-Bag mit weichem kurz geschorenem Fleece ausgekleidet.
Eine Nylonschlaufe und eine Gummibandschlaufe schaffen verschiedene Befestigungsmöglichkeiten.

Wer nicht klettert, kann den Chalk-Bag aber auch nutzen um darin alle Kleinigkeiten aufzubewahren, die man bei sich haben möchte, wenn man den Gym Bag in der Umkleide lässt. Hier wurden auch die Duschutensilien darin aufbewahrt und mit zur Dusche genommen.

Auch das kleine Wertfach ist mit einem Reißverschluss zu schließen und hat ebenfalls eine Rebschnur als Zipper. Darin befindet sich auch ein Schlüsselaufhänger, damit nichts verloren gehen kann.

Sowohl auf dem Chalk-Bag als auch auf dem Gym-Bag ist der Mammut von Mammut aufgeprintet.

Der Gym Bag hat Platz für:

  • 1 Paar Kletterschuhe
  • 1 Klettergurt
  • 1 kleiner Chalk Bag
  • 5 Expressschlingen
  • Sicherungsgerät und 3 Karabiner
  • 1 Handtuch
  • Duschsachen und Deo
  • 1 Ersatz T-Shirt
  • Unterwäsche

Ein Seil hätte nicht mehr mit in den Bag gepasst. Auch ein zweiter Klettergurt musste draußen bleiben.











Fazit

Der Magic Gym Bag von Mammut für 50 Euro ist ein leichter und lässiger Sportbeutel, der nicht nur für die Sportbekleidung, sondern auch für einen Chalk-Bag Platz findet. Der Beutel ist robust, wasser- und schmutzabweisend. Er kann auf dem Rücken, auf der Schulter oder in der Hand getragen werden.
Ob für den Sport oder im Schwimmbad. Mit dem Bag und dem Nässefach hält man Ordnung und Nasses oder Schmutziges sauber getrennt vom Rest.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Der Beitrag Mammut Magic Gym Bag erschien zuerst auf Outdoortest.info – tested in Nature.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered by: Wordpress